Masuren
Masuren - (polnisch: Mazury) ist eine Region des ehemaligen Ostpreußen in der im Norden Polens gelegenen Woiwodschaft Ermland-Masuren. Geografisch ist die Region nicht eindeutig festgelegt. Grob beschrieben liegt es im Sechseck Grob beschrieben liegt es im Sechseck Mr¹gowo (Sensburg),Miko³ajki (Nikolaiken), an der masurischen Seenplatte, Kêtrzyn (Rastenburg), Gi¿ycko (Lötzen), Wêgorzewo mit (Angerburg),Olecko (Treuburg), und E³k (Lyck) Der unoffizielle Name Masuren kam seit dem 18. Jahrhundert in Gebrauch, da sich viele evangelische Zuwanderer aus dem südlicher gelegenen Masovien in Ostpreußen angesiedelt hatten. Der Eigenname der Masovier bedeutet „Mensch“ oder „Einwohner“ und entspricht dem polnischen „m¹¿“: Mann. Der polnische Name ist im Gegensatz zum deutschen ein grammatischer Plural. Seit der Teilung Ostpreußens 1945 ist Masuren die größte Seenlandschaft Polens.
Masuren ein Land der 3.000 Seen, eine der letzten naturnahen Regionen Europas liegt im Nord-Osten Polens. Wir laden Sie zu einer Reise mit "GRÜN TRAVEL" ein: in die Wälder und auf die Wasserwege von Masuren.
Viel Spaß!

FOTOGALERIE




Touren 2019 | Termine | Einfahrt nach Polen | Leistungen
Kontakt | Fotogalerie | AGB | Radwege | Impressum | Tourenräder
Masuren Tour - Fotos | Gastebüch